+43 (0) 660 370 2000 | pinura Zirbenschlafsystem | Maximilianstraße 2a | 6020 Innsbruck

6 Kammern für Allesschläfer

Wie wichtig ein passendes Kissen für einen erholsamen Schlaf ist, wird noch sehr unterschätzt. Ein Indiz für die falsche Wahl sind natürlich Nackenschmerzen am Morgen. Eine Neuheit am Markt ist das 6-Kammer-Kissen von pinura, das optimal für Personen geeignet ist, die nachts mehrmals ihre Liegeposition wechseln und sowohl seitlich als auch am Rücken schlafen. Da ein Rückenschläfer ein niedrigeres Kissen braucht als ein Seitenschläfer, sind bei diesem Kissen die Kammern optimal auf diese Bedürfnisse abgestimmt. So befindet sich in den mitteleren Kammern weniger Füllmaterial, damit der Kopf gut einsinken kann. Die seitlichen Kammern sind jeweils mehr gefüllt, damit der Nacken in seitlicher Position optimal entlastet wird.

 

Der Aufbau der Kissen

Die 6-Kammer-Kissen sind neben reinem Naturlatex (atmungsaktiv, hygienisch und formstabil) und Zirbenspänen für den einzigartigen Duft auch noch mit Hirseschalen gefüllt, wodurch eine noch bessere Entlastung für die Nacken- und Halswirbelsäulenbereich sichergestellt wird. Weitere positive Eigenschaften der Hirse sind ihre Atmungsaktivität und Luftdurchlässigkeit. Außerdem rascheln Kissen mit Hirse auch nicht. Die Bezüge sind waschbar und die Füllung kann individuell angepasst werden, da man durch 2 Reisverschlüsse einfach Material aus den Kammern entnehmen oder in die Kammern einfüllen kann. Ein perfekt an die Wirbelsäule angepasstes Kissen kann dadurch garantiert werden.

Für reine Seitenschläfer ist das 2-Kammer-Kissen von pinura besser geeignet.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Kissen finden Sie unter Zirbenpolster und Bettdecken >>

Wenn du mehr von uns lesen möchtest und immer am neuesten Stand bleiben willst, gib hier deine Emailadresse ein:

pinura - besser schlafen mit zirbe