+43 (0) 660 370 2000 | pinura Zirbenschlafsystem | Maximilianstraße 2a | 6020 Innsbruck

Zirbenbetten

Unsere Zirbenbetten werden ausschließlich aus Tiroler Zirbenholz von Tiroler Tischlern hergestellt. Deshalb sind auch alle unsere Bettrahmen-Modelle nach heimischen Bergen benannt. Denn wir lieben unsere Heimat Tirol!


SERLES – Das Klassische

Der Tiroler Berg „Serles“ wird aufgrund seiner dominanten und exponierten Erscheinung auch als „Hochaltar von Tirol“ bezeichnet. Laut einer Volkssage stellt der Hauptgipfel einen versteinerten König dar, die beiden Nebengipfel seine Söhne. Unser Modell Serles sticht durch seine Geradlinigkeit ebenfalls aus der Masse heraus, ähnlich wie sein Namensgeber.

Bettrahmen Serles - Der Klassiker

Bild: SERLES mit Kopfteil in Zirbe

 

 

 

Ausführungen
ohne Kopfteil, mit Kopfteil

Besonderheiten
schräges, konisch geformtes Kopfteil

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm



TRIBULAUN – das Imposante

Der Namenspatron für diesen Bettrahmen ist der Pflerscher Tribulaun, der einer der bedeutendsten Kletterberge der Stubaier Alpen ist und lange als unbesteigbar galt. Das Design dieses Modells geht auf Tischlermeister Martin Ragg zurück, der sich trotz des schroffen Berges für abgerundete Ecken und Kanten entschieden hat.

Bettrahmen Tribulaun - das Imposante

Bild: TRIBULAUN mit Rückwand in Zirbe

 

 

 

 

Ausführungen
ohne Kopfteil, mit Kopfteil, mit Rückwand

Besonderheiten
optional große Rückwand, gerundete Ecken/Kanten, eigenes Nachtkästchen Tribulaun

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm



VENEDIGER – das Extravagante

Der (Groß)venediger (3657 m), auch als weltalte Majestät bekannt, dürfte seinen Namen von den sogenannten „Venedigermandl“ haben, geheimnisvolle Venezianer, die auf der Suche nach Edelsteinen und wertvollen Metallen waren. Unser Venediger ist eine Kreation von Tischlermeister Florin Kratzer, der einige Jahre am Fuße des Venedigers seine Sommer auf der alten Prager Hütte verbrachte und sich dort inspirieren ließ.

Bettrahmen Venediger - das Extravagante

Bild: VENEDIGER mit Kopfteil und Bepolsterung in Zirbe

 

 

 

 

 

Ausführungen:
ohne Kopfteil, mit Kopfteil, Kopf- und Fußteil mit Bepolsterung

Besonderheiten
Bepolsterung mit hochwertigem Loden, Ecken gezinkt, abgerundete Ecken/Kanten

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße:
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm



ZUCKERHÜTL – das Zeitlose

Das Zuckerhütl ist mit 3507 m der höchste Berg der Stubaier Alpen. Seinen Namen erhielt der Berg durch seine anmutige Form, die vom Eingang des Stubaitals einem Zuckerhut ähnelt. Unser Zuckerhütl besticht durch seine schlichten und geraden Linien und ein einmaliges Preis-Leistungsverhältnis.

Bettrahmen Zuckerhütl - das Zeitlose

Bild: ZUCKERHÜTL mit Kopfteil in Zirbe

 

 

 

 

Ausführungen:
ohne Kopfteil, mit Kopfteil

Besonderheiten
gerades Kopfteil, einmaliges Preis-Leistungsverhältnis

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße:
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm



OLPERER – das Schwebende

Der Olperer ist aufgrund seiner markanten Erscheinungsform und der stattlichen Höhe von 3476 m ein beliebter Gipfel der Zillertaler Alpen. Bei unserem gleichnamigen Bettrahmen verzichtet Tischlermeister Florin Kratzer auf ein paar Zentimeter Höhe, um den schwebenden Eindruck des Bettes zu ermöglichen.

Bettrahmen Olperer - das Schwebende

Bild: OLPERER mit Kopfteil in Zirbe

 

 

 

 

Ausführungen
ohne Kopfteil, mit Kopfteil

Besonderheiten
gerundete Ecken/Kanten, elegante Eckverbindung aus Hartholz, Füße eingerückt

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße:
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm



Habicht – das Elegante

Aufgrund seiner markanten Form galt der Habicht, von Einheimischen auch als „Hoger“ bezeichnet, lange als höchster Berg Tirols. Ebenfalls so spektakulär präsentiert sich unser Habicht mit einer Kombination aus Zirben- und lasiertem, astfreien Fichtenholz. Entworfen wurde dieses Modell von Tischlermeister Martin Ragg.

Bettrahmen HABICHT - das Elegante

Bild: HABICHT mit Kopfteil in Zirbe

 

 

 

 

Ausführungen
mit Kopfteil

Besonderheiten
weiß lasiertes Fichtenholz – Holzmaserung scheint durch, konische Füße, eigenes Nachtkästchen Habicht

Holzarten
Zirbe, Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Kirsch, Lärche, Nuss

Innenmaße
Einzelbetten
80/90/100 x 200 cm
120/140 x 200 cm

Doppelbetten
160 x 200 cm
180/200 x 200 cm

Überlänge: 210 cm / 220 cm


 

pinura