+43 (0) 660 370 2000 | pinura Zirbenschlafsystem | Maximilianstraße 2a | 6020 Innsbruck

Sommerhitze im Schlafzimmer: Warum schwitze ich im Bett immer so?

Die lauen Sommernächte sind erstmal herrlich, aber wenn die große Hitze kommt, wälze ich mich im Bett herum und kann schlecht schlafen. Meine Kinder, die gerne zu uns kuscheln kommen, strahlen auch noch Wärme ab – es ist unerträglich. Einmal schwitze ich so, dass ich die Decke auf den Boden werfe, anschließend friere ich wieder – ein sich wiederholender Kreislauf. Was kann ich also tun?

Tipps für die große Sommerhitze erhalte ich bei Schlafexperten Florian Ragg.

Brauche ich überhaupt eine Bettdecke?

Ja, dein Körper möchte ein gleichbleibendes, angenehmes Klima. Schläft man ohne Decke oder auch nackt, reagiert der Körper sofort auf kleinste Temperaturunterschiede, z.Bsp. durch Zugluft oder generell, weil es nachts abkühlt. Durch eine Decke und eine leichte Bekleidung ist der Körper geschützt und hat eine gleichbleibende Temperatur. Wichtig ist nur, dass es eine Zudecke mit der richtigen Füllung und Füllmenge ist. Bei großer Hitze kann auch nur ein Leintuch seinen Dienst tun.

Welche Zudecken von pinura kannst du empfehlen?

In den warmen Monaten brauchst du eine leichte, angenehme Sommerdecke. Hier empfiehlt sich unsere pinura LEINEN Zudecke mit leichter Füllung. Leinen ist das kühlste Füllmaterial und eignet sich daher perfekt für diese Jahreszeit. Alternativen sind die dünnen SOMMERDECKEN mit TENCEL oder KAMELHAARFÜLLUNG – es gibt also waschbare und nicht waschbare Varianten. Sie sind angenehm kühlend und nicht schwer. Dadurch wird der Wärmehaushalt des Körpers unterstützt und man schwitzt weniger. Voraussetzung ist natürlich die richtige Bettwäsche.

Welche Bettwäsche ist nun die richtige für den Sommer?

Passende Bettwäschen sind aus feinen Baumwollstoffen oder Leinen. Im Sommer bieten sich eher leichte Farben in Pastelltönen und Naturfarben an, das wirkt beruhigend und frisch.

Was muss ich generell bei meinem Bett beachten?

Zusätzlich hilft ein gut durchlüftetes Bett, d.h. die Matratze soll von unten Luft bekommen und nicht verbaut sein, damit erwärmte Luft unter der Decke entweichen kann. Unsere funktionellen MATRATZENAUFLAGEN von pinura aus Tencel oder Schafschurwolle transportieren Feuchtigkeit weiter, sodass durchwegs ein trockenes und angenehmes Gefühl herrscht. Wenn man diese drei Komponenten: Zudecke, Matratze und Matratzenauflage beachtet, bekommt man die übermäßige Hitze schnell in Griff.

Florian, hast du noch weitere Tipps für mich?

Ja klar, dunkle das Schlafzimmer tagsüber ab und lüfte morgens und abends, so sperrst du die Sommerhitze aus und schaffst eine angenehme Raumtemperatur.

Versuche mind. 2 Liter Wasser am Tag verteilt zu trinken, abends nur leichte Kost zu essen und v.a. nicht spät, damit dein Stoffwechsel gut funktioniert und du besser zur Ruhe kommst.

Vielen Dank für diese Tipps. So kann ich die Sommerhitze überstehen!

Schlaf gut, lebe besser mit pinura!

Florian
Florian Ragg hat mit Klemens Mairer gemeinsam die Schlafmanufaktur gegründet und die pinura Produkte ins Leben gerufen. Produktentwicklung ist seine große Leidenschaft. Als Bewegungswissenschaft versucht er stets für seine Kunden die perfekten ergonomischen Voraussetzungen für erholsamen Schlaf zu finden. Er ist begeistert von den Möglichkeiten, die Schlafqualität durch eine ganzheitlich Sicht verbessern zu können und überzeugt, dass erholsamer Schlaf einer der wichtigsten Bausteine für ein gesundes und ausgeglichenes Leben ist.