+43 (0) 660 370 2000 | pinura Zirbenschlafsystem | Maximilianstraße 2a | 6020 Innsbruck

Schlechte Gedanken raus, gute Energie wieder rein – danke Zirbenöl

In welcher Situation eine Duftlampe und Zirbenöl Wunder bewirken:

Die Kinder streiten, ich bin im Stress und zu guter Letzt werfe ich noch die Milchpackung um. Die Milch verteilt sich schön langsam über den gesamten Küchenboden. Das Fass ist übergelaufen, ich kann nicht mehr, will nicht mehr: Lasst mich bitte in Ruhe!

 

Da gibt es nur ein einziges Rezept: EINMAL TIEF DURCHATMEN, aber leider riecht die Küche nach Milch und die Stunk-Energie von uns drei lässt keinen Raum für Ruhe, Kraft und positive Energie. Zum Glück gibt es die Zirbe und ihren herrlichen Zirbenduft.

 

Bitte unbedingt nachmachen:

Ich hole die Kinder zu mir und bitte sie um Hilfe. Dürfen Kinder eine wichtige Aufgabe übernehmen, sind sie sofort aufmerksam und freuen sich darauf. Eifrig öffnen wir alle Fenster und Türen und lassen die schlechte Energie ziehen. Zur Freude der Kinder wedeln wir alle mit Geschirrtüchern herum und tanzen dabei durch die Wohnung. Nun fühle ich mich bereit, die Milch aufzuwischen, während die Jungs alle Fenster und Türen wieder schließen.

 

Schließlich holen wir unsere Duftlampe und geben 3 Tropfen Zirbe, 3 Tropfen Latsche, 3 Tropfen Zitrone – verdeckt unerwünschte Gerüche – hinein, etwas Wasser dazu und meine älterer Sohn darf die Kerze anzünden. Jetzt riechen wir, atmen tief ein und aus , es geht uns wieder gut.

Ein herrlicher Geruch durchzieht die Wohnung, der Stunk und die Wut sind verflogen und wir gehen gemeinsam etwas spielen, die Hausarbeit kann warten.

 

Danke Zirbenöl!

Atmet tief durch und lebt besser!

Deborah

Deborah
Deborah hat Germanistik und Sportwissenschaft an der Universität in Innsbruck studiert. Sie ist Mutter und Ehefrau, Professorin, Sportlerin, Outdoorfreak. Als Bloggerin für pinura erzählt sie über ihr Leben am Tag und in der Nacht!